Der Sommer der Reduktion „Talk im Hangar 7“

Andreas Reiter am 16. Juli im „Talk im Hangar 7“: Warum wir den Sommerurlaub diesmal im kleinsten Radius verbringen und was wir von ihm erwarten: Sorglosigkeit, Freiheit – die Abwesenheit der ganz großen Gefühle. Der Sommer der Reduktion.

Ob Masken im Flugzeug, in touristischen Hotspots oder strenge Abstands- und Hygienemaßnahmen: der Sommerurlaub wird dieses Jahr mit vielen Beschränkungen verbunden sein. Die Sorge vor Ansteckung und Quarantäne stellen viele vor die Frage: Urlaub im Ausland oder in Österreich? Die Regierung rät zum Verbleib in der Heimat, auch mit Blick auf die angeschlagenen Tourismusbetriebe im Land. Wo ist das Risiko einer Ansteckung am größten? Und wie sicher ist das Reisen während der Corona-Pandemie?

Das Video in voller Länge: Talk im Hangar 7 „Der Sommer der Reduktion“

Die besten Aussagen (00:52 min)

Gäste

  • Leonhard Thun-Hohenstein, Kinder- und Jugendpsychiater und Mitglied der Corona-Taskforce der österreichischen Bundesregierung
  • Petra Nocker-Schwarzenbacher, Hotelchefin
  • Heiko Schöning, Mediziner und Kritiker der Corona-Maßnahmen
  • Andreas Reiter, Zukunftsforscher
  • Hera Lind, Schriftstellerin

Moderation
Michael Fleischhacker

Ich beschäftige mich leidenschaftlich mit der Zukunft als Möglichkeitsraum. Ende 1996 gründete ich das ZTB Zukunftsbüro in Wien. Als Zukunftsforscher berate ich Unternehmen, Destinationen, Kommunen, den Öffentlichen Sektor sowie Organisationen in strategischen Zukunftsfragen, bei Positionierung und markenkonformer Produkt-Entwicklung. Als Key Note Speaker bin ich bei internationalen Kongressen und Tagungen im Einsatz, zudem bin ich Lehrbeauftragter für Trends und Innovations-Management.

Leave a comment