tourismusperspektive gibt Orientierung und Perspektiven für die Zeit der Corona-Pandemie und danach.
Unter dem Motto Wissen, Vorausdenken, Handeln machen wir Handlungshilfen, Studien und Best Practices für das Management des Neustarts und der Post-Covid-Zeit sichtbar. Wir zeigen zudem Trends, Szenarien und Zukunftsprognosen auf und denken die langfristigen Veränderungen des Tourismus in Folge der Corona-Pandemie voraus. Wir führen u.a. auch digitale und analoge Veranstaltungen durch, um unser Wissen (inter-)aktiv mit Ihnen zu teilen.

Slide Wer sind die Macher von Tourismusperspektive? tourismusmusperspektive ist eine gemeinsame Initiative von PROJECT M, Saint Elmo`s Tourismusmarketing und ZTB Zukunftsbüro für den deutschsprachigen Raum. Wir gehen angesichts der größten Herausforderungen des Tourismus seit vielen Jahrzehnten mit gutem Beispiel voran und bündeln unsere Kräfte. Mit geballter Expertise und strategischer Kreativität geben wir der Tourismusbranche Orientierung, vermitteln Zukunftswissen und begleiten Touristiker kurz-, mittel- und langfristig auf dem Weg in eine gute Zukunft. Unsere Leidenschaft für die Zukunftsentwicklung im Tourismus und neue Lösungen in und nach der Krise wollen wir mit Ihnen teilen.

Slide An wen richtet sich Tourismusperspektive? Natürlich hat die Tourismuswirtschaft insgesamt und in allen Facetten Perspektiven, auch in schwierigen Zeiten! Gleichwohl haben wir diese Plattform auf Politik & Verwaltung, d.h. Bundes- und Landesverbände, Ministerien, Kommunen und Branchenverbände, Tourismusorganisationen auf Bundes-, Landes-, Regions- und Ortsebene sowie wichtige Bereiche der Tourismuswirtschaft ausgerichtet. Verkehrsträger, Seilbahnen, die Hotellerie und weitere Beherbergungsbetriebe wollen wir genauso ansprechen, wie die Freizeitwirtschaft. Tourismusperspektive ist ausgerichtet auf den gesamten deutschsprachigen Raum – Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg und Südtirol. Aber auch Länder darüber hinaus dürfen sich angesprochen fühlen.